Werbung

Artikel

WhatsApp-Tarif in Deutschland: Beim Mobilfunkangebot des Messengers fallen keine Daten für WhatsApp an

Jakob Straub

Veröffentlicht

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat WhatsApp eine Partnerschaft mit E-Plus angekündigt. In Kürze will der Messenger-Dienst in Deutschland als eigener Mobilfunkanbieter aktiv werden. Jetzt gibt es erste Details zum Prepaid-Angebot: WhatsApp lässt sich damit kostenlos nutzen, selbst wenn kein Guthaben mehr vorhanden ist.

E-Plus hatte vor Kurzem schon zur Partnerschaft bekannt gegeben, WhatsApp-Nutzern eine attraktive Plattform bieten zu wollen. Wie die WirtschaftsWoche jetzt berichtet, erhält WhatsApp Privilegien wie kein anderer App-Anbieter: Ein eigener Prepaid-Tarif mit WhatsApp-Option ermöglicht die kostenlose Nutzung des Messenger-Dienstes und alle Nachrichten, Bilder, Videos und Sprachnachrichten, die Nutzer mit WhatsApp verschicken, belasten das Datenvolumen nicht. Selbst wenn das Guthaben auf Null gesunken ist, kann WhatsApp ohne Einschränkung weiter verwendet werden.

WhatsApp-Tarif in Deutschland: Beim Mobilfunkangebot des Messengers fallen keine Daten für WhatsApp an

Weitere Details zum Angebot wollte Netzbetreiber E-Plus zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt geben. WhatsApp hat auf dem Mobile World Congress auch eine Telefon-Funktion der App angekündigt. Speziell dazu wären die Details des WhatsApp-Tarifes interessant.

Der Start des Angebotes ist für Anfang April geplant. Details zu den Preisen des Tarifs will WhatsApp kurz vorher bekannt geben.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: WirtschaftsWoche

Dir könnte auch gefallen